Die Entsandung des Mühlenteichs ist nun fest für 2018 geplant. Nach den Sanierungsarbeiten müssen großflächige Bauschäden beseitigt werden. Wir wollen dann den Raum und die Möglichkeit zur Neugestaltung des Mühlenteichs gemeinsam nutzen.

Neu denken!

Das bietet viel Platz für Eure Ideen für sinnvolle, kreative und nachhaltige Neu- und Umgestaltung: Welche Vorstellungen habt Ihr? Wie möchtet Ihr Euren Teich? Was kann anders gestaltet werden? Wie können Natur und Mensch noch besser am Teich zusammenkommen? Wie gelingt es, den Teich auch langfristig zu erhalten?
Wir starten die Annahme Eurer Ideen, wenn „Rettet den Mühlenteich!“ wieder zu

Glühwein und Bratwurst am Teich
am Samstag, den 21. Januar um 17 Uhr

einlädt. An diesem Tag stellen wir den Ideenkasten „MÜHLENTEICH NEU DENKEN“ auf. In den Kasten könnt Ihr bis zum 20. Februar Eure Vorschläge einwerfen. Natürlich könnt Ihr hier auf unserer Webseite posten oder Vorstellungen per Email an uns senden.
Am Dienstag, den 21. Februar besprechen wir ab 19 Uhr alle Vorschläge. Alle Interessierten und Ideengeber sind dazu eingeladen. Das dann abgestimmte Paket von gemeinsamen Vorstellungen werden wir dann bei Stadt und EUV im Rahmen der Bürgerwerkstatt „Mühlenteich“ im März präsentieren.
Wir freuen uns auf Euch!

Wer das „Konzeptpapier“ von „Rettet den Mühlenteich!“ noch einmal nachlesen möchte, klickt einfach hier: KLICK!

Ideengeber gesucht: Euer Mühlenteich nach der Sanierung!